Luftpost

Das undefinedAirmail-Center Frankfurt (ACF) gilt als modernster Umschlagplatz Europas für Luftpost. Täglich werden hier über 400 Tonnen internationale Luftpost bewegt, die mit rund 400 Flügen in Frankfurt eintreffen. Briefe, Päckchen und Pakete in Behältern und Beuteln werden im ACF über einen Hochleistungssorter auf Flüge zu rund 300 Zielen in aller Welt verteilt. Eine lückenlose Verfolgung sichert dabei höchste Zuverlässigkeit und eine geringe Fehlerquote.

Die Abwicklung erfolgt auf 10.000 m2 unter einem Dach und aus einer Hand - kosten- und zeiteffizient. Modernste Verteil- und Sortiertechnik sorgt für reibungslose Abläufe und ein perfektes Timing. So ermöglicht die Erfassung sämtlicher Identifizierungsdaten in einem für Luftpost optimierten EDV-System ein genaues Tracing und Tracking am Standort Frankfurt. Darüber hinaus können die erfassten Daten Kunden als Abrechnungshilfe zu einer schnelleren Entgeltsicherung zur Verfügung gestellt werden. Die im ACF erstellten statistischen Mengendaten für eine genaue Kapazitätsplanung und -steuerung von Luftpostmengen sind ein weiterer Qualitätsaspekt für moderne Luftpost-Dienstleistung.

Im Rahmen des Qualitätsmanagements wurde das ACF im Januar 2001 nach der Norm DIN EN ISO 9001:2000 zertifiziert.

Unsere Dienstleistungen im Überblick

  • Komplette physische und dokumentarische Abfertigung von Postsendungen von der Einschleusung und Barcode-Lesung bis zur Sortierung, Transportverfolgung, Zwischenlagerung und Auslieferung
  • Transport-Services
    • vom und zum Flugzeug
    • vom und zum Internationalen Postzentrum (IPZ)
    • von und zur landseitigen Anlieferung per Lkw
  • Optimale Einbindung vor- und nachgelagerter Abläufe und Schnittstellen wie der Übergabe oder Übernahme der Post an den bzw. vom Fraport-Transportdienst
  • Datenaustausch mit dem Kunden